Der BSV ist Kreisliga-Meister PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
Spielberichte Kreisliga 2016/2017
Sonntag, 21. Mai 2017 um 21:32

BSVDer Breitenfelder SV gewinnt mit 4:2 beim Ratzeburger SV und sichert sich aufgrund der Tangstedter Niederlage damit vorzeitig die Meisterschaft. Aufgrund der Geschehnisse wird es diesmal ein etwas anderer Bericht.

Der BSV geriet durch ein Kopfballtor schnell in Rückstand. Parallel kam die Meldung, dass Tangstedt 1:0 in Hoisdorf führt. Der BSV war die Tabellenführung wieder los. Doch der BSV drehte auf und kam durch Tore von Niklas Boyn und Niklas Hermann zur 2:1-Halbzeitführung. Mittlerweile hatte Hoisdorf den Ausgleich erzielt, so dass es dort mit einem 1:1 in die Pause ging.

Im zweiten Durchgang war BSV dann weiter überlegen und kam durch ein Eigentor zum 3:1. Mehr und mehr sickerte durch, dass Tangstedt ein Tor nach dem anderen kassiert und in Hoisdorf deutlich zurückliegt. So musste der BSV "nur" gewinnen, um bereits heute die Meisterschaft perfekt machen zu können. Doch es wurde noch einmal spannend, da Ratzeburg zum Anschlusstreffer kam. Die BSV-Bank fieberte dem Abpfiff entgegen, ohne der Mannschaft mitzuteilen, dass Tangstedt nicht gewinnt. Als Marvin Oden in der Nachspielzeit das 4:2 erzielte brachen alle Dämme, denn kurz danach war Schluss und der BSV Meister!

Im Anschluss an den Abpfiff wurde zunächst in Ratzeburg auf dem Platz mit den gut 100 in alten BSV-Trikots gekleideten Zuschauern gefeiert, später ging es für die Mannschaft zusammen mit Fans und Sponsoren weiter an den heimischen Uhlenbusch, wo gegrillt und für Getränke-Nachschub gesorgt wurde. Nach vielen vielen Bierduschen, lauter Musik und spontanen Gesängen war die kurzfristige Party dann am Uhlenbusch zu Ende und ein Teil der Mannschaft zog noch zu BSV-Legende Heinzi weiter.

Ein großer Tag mit grandiosem Ende also für den BSV, der am nächsten Samstag gegen Hoisdorf zum Abschluss die richtige Meisterfeier plant und dort wohl bis zum Hellwerden feiern wird.

 

BSV: Brettschneider - Celik (Riewe), Brüggmann, Tiedemann, Ehlers - Ruser (M. Oden), Kessler, Gothmann (Jacobsen) - R. Römer, Boyn, Hermann  

Tore: 1:0 (3.), 1:1 Boyn (5.), 1:2 Hermann (30.), 1:3 Eigentor (53.), 2:3 (84.), 2:4 M. Oden (90+7.)