Willkommen

Mittwoch, 15. August 2018

Login

Besucher

Besucher Gestern: 131
Seitenaufrufe Gestern: 258
Besucher Heute: 52
Seitenaufrufe Heute: 113
Besucher Gesamt: 829338
Seitenaufrufe Gesamt: 2428987
Online: 1
Maximal Online: 32
Maximal pro Tag: 990
  ©
Hinrundenrückblick - Teil 2 PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail
News
Dienstag, 19. Dezember 2017 um 17:26

BSVNach dem 1:1 gegen Mitaufsteiger TSV Nahe war der BSV etwas unter Druck und musste beim nächsten Spiel in Schlutup dringend punkten. Auch wenn die Mannschaft nicht die erwünschten drei Punkte holen konnte, war es ein Spiel, welches unheimlich wichtig für die Truppe war. Zunächst ging Schlutup 2:0 in Führung und das Spiel schien gelaufen. Mit dem Anschlusstreffer keimte wieder Hoffnung auf, welche nach zwei Platzverweisen gegen den BSV quasi wieder weg war. Doch dann gelang den Uhlenbuschern Großes. Erst parierte Torben Brettschneider einen Strafstoß und verhinderte die Entscheidung. In der letzten Minute sorgte Mike Ehlers dann mit zwei Mann weniger für einen umjubelten Punktgewinn. 

Zwar waren nun zwei Spieler des BSV gesperrt, allerdings nahm man diese Euphorie mit in das nächste Spiel, wo dann endlich drei Punkte her sollten. Am heimischen Uhlenbusch siegten dann allerdings die Gäste aus Groß Grönau mit 5:2. Ein schwacher Auftritt mit viel zu leichten Fehlern und daraus resultierenden Gegentreffern. Doch das ganze Jammern hilft nicht, sodass man den nächsten Versuch bei Hagen-Ahrensburg startete. Hier konnten die Blau-Weißen zwar in Führung gehen, diese aber nicht verteidigen, sodass am Ende wieder nur ein Unentschieden zu Buche stand. Im nächsten Spiel platzte dann endlich der Knoten und der BSV zeigte das, was er in den letzten Spielen vermissen ließ. In Oldesloe führte die Mannschaft bereits zur Halbzeit mit 4:0 und ließ schwache Gastgeber kaum zur Entfaltung kommen. Im zweiten Durchgang kamen die Oldesloer dann zum Ehrentreffer, sodass am Ende ein 4:1-Auswärtssieg stand. Eine Woche später stand dann das Derby gegen Ratzeburg an. Nach einem Unentschieden zur Halbzeit, nutzte der BSV in Person von Marvin Oden im zweiten Durchgang seine Chancen und gewann das Derby 5:1. Wie bereits gegen Oldesloe erzielte Marvin Oden hier vier Tore. Mit zwei Siegen im Rücken wurde dann Grün-Weiß Siebenbäumen zum Pokal-Viertelfinale empfangen. Am Uhlenbusch verlor die Truppe dann gegen den Landesligisten mit 0:3 und schied aus dem Kreispokal aus. Den Auftrieb aus den letzten beiden Liga-Spielen konnte allerdings nicht mit ins Spiel bei Rapid Lübeck genommen werden. Auf dem engen Kunstrasen kamen die Blau-Weißen allerdings nicht zurecht, sodass das Auswärtsspiel mit 4:2 verloren ging. Am 12. Spieltag reiste dann die SG Segeberg/Rönnau am Uhlenbusch an. Das Positive an dem 0:0 gegen den Mitaufsteiger war, dass man endlich mal wieder zu null gespielt hat und den Gegner in der Tabelle auf Abstand halten konnte. Mit dem torlosen Unentschieden war man allerdings unzufrieden, denn gegen diesen Gegner hat man sich deutlich mehr ausgerechnet. 

 

Das Ende der Hinrunde und der damit verbundene Aufwärtstrend gibt es demnächst im Hinrundenrückblick - Teil 3.

 
 

Nächstes Spiel BSV I:


Sonntag, 19. Aug. 2018 15:00 Uhr
Verbandsliga 2018/2019
Breitenfelde
Breitenfelde
: Büchen
Büchen
Saisonstatistik

Sonntag, 26. Aug. 2018 15:00 Uhr
Breitenfelde
Breitenfelde
: Eichholz
Eichholz
Saisonstatistik