Willkommen

Donnerstag, 29. Juni 2017

Login

Besucher

Besucher Gestern: 112
Seitenaufrufe Gestern: 287
Besucher Heute: 78
Seitenaufrufe Heute: 171
Besucher Gesamt: 782768
Seitenaufrufe Gesamt: 2298329
Online: 2
Maximal Online: 32
Maximal pro Tag: 990
  ©

Gästebuch

Eintrag hinzufügenEintrag hinzufügen:
Bitte benutzt diese Plattform ab jetzt nur noch als reines Gästebuch. Diskussionen usw. können nun im neuen "Forum" stattfinden. Außerdem ist es nun für registrierte Benutzer möglich unter "bsvVZ" Gruppen einzurichten. Dort können sich die einzelnen Gruppenmitglieder privat im eigenen Gruppenforum unterhalten. Euer BSV-Team


Marvin Oden     23 Dezember 2014 18:25 | Otto Siemers
Für alle echten BSV-Anhänger:

Wenn ein absolutes Ausnahmetalent wie Ollis Sohn nicht den sicherlich lukrativen Abwerbeversuchen des zwei Klassen höher spielenden Regionalligisten VfB Lübeck unterliegt, dann ist das bestimmt nicht nur den ökonomischen Zwängen(sprich: Ausbildung in Ratzeburg) geschuldet, sondern hat viel mit Lokal-Colorit zu tun. Ein Marvin Oden lässt seinen Stammverein nicht einfach so im Stich, um eine ungewisse Zukunft in Lübeck zu starten.

Offensichtlich hängt Marvin sehr am BSV. Er ist im Grunde das Aushängeschild für den brillianten Sturm des BSV, der zu Beginn der Saison als potenzieller Absteiger gehandelt wurde, sich aber u.a. durch Marvins Top-Scorer-Künste unter Trainer Albin Voigtländer zur viertbesten Sturmreihe der Verbandsliga gemausert hat und mit 34 Punkten kaum mehr absteigen kann.

Mit unserem Sohn Sebastian haben wir vor 13 Jahren erst den BSV verlassen, als Sebastian damals vom VfB Lübeck aus der 2. Bundesliga und vom Hamburger SV Angebote vorliegen hatte.

Marvins Einstellung (mit bodenständigen Eltern im Hintergrund) bedeutet enorme Charakterstärke. Kaum einer hätte nach den Abwerbeversuchen eine derartige Reaktion gezeigt(non scolae, sed vitae !).

Wir wünschen allen ein gesegnetes Weihnachtsfest, Gesundheit im neuen Jahr und viele tolle Spiele des BSV im Jahre 2015.
O.S. aus Le !

1. Herren     11 Dezember 2014 11:13 | Siebenbäumen
Verbandsliga-Partie Siebenbäumen - Breitenfelder SV am 12.12.2014 abgesagt! :cry

Fan des BSV     09 Dezember 2014 21:38 |
Niklas Witt in Dornbreite vor dem Aus!!! Das wär doch einer für uns!!!! Würd doch super ins Team der ersten passen . Also, aufgemerkt!!'

1. Herren     05 Dezember 2014 12:58 | Eichede
Verbandsliga-Partie SV Eichede II - Breitenfelder SV am 05.12.2014 abgesagt! :cry

1. Herren     02 Dezember 2014 16:04 | Uhlenbusch Arena
Bis auf den etwas verhaltenen Saisonstart , macht es wieder richtig Spass, die Spiele der 1. Herren zu sehen. Leider hat sich der " gute Fussball " offensichtlich noch nicht herum gesprochen und die Zuschauerzahlen sind noch nicht da, wo Sie vor einigen Jahren einmal waren .
Vielleicht ist das aber auch nur eine Frage der Zeit und schon bald erleben wir wieder das Uhlenbusch Feeling pur mit ausverkaufter Hütte. Damit das auch so kommt,muss diese talentierte Mannschaft auch noch ein paar Jahre zusammen spielen. Bleibt also zu hoffen, dass alle an Bord bleiben und keine Wandervögel dabei sind.

Nachwuchsarbeit     01 Dezember 2014 22:51 |
Zudem ist doch in letzter Zeit in 1. und 2. Herren sehr viel an Jungs, ehemals Jugendspielern, hinzugestoßen. Da wären aus den letzten 3-4 Jahren doch schon L. Oden, M. Oden, L. Brüggmann, N. Boyn, J. Hornig, T. Römer, L. Meyerink, J. Hammer, P. Dally, J. Bach, C. Hack, P. Steinhauer, M. Fröhlich, N. Gothmann und B. Roggon, die den Weg zu den Herren gefunden haben. Alle von ihnen mit sicherlich unterschiedlichen Entwicklungen, aber jeder von ihnen hat noch reichlich Zeit sich zu entwickeln und die Lust scheint auch vorhanden zu sein. Folglich sehe ich die Jugendarbeit der letzten Jahr(e)/zehnte und den verbundenen Nachwuchs nicht als schlecht an. Dass man immer etwas verbessern kann, steht denke ich außer Frage und auch dass vor allem die Jugendtrainer höchstmotiviert sind, dies zu tun. :-)

Spiel gegen trittau     29 November 2014 18:56 |
Welcher Platz wird morgen geopfert? Uhlenbusch oder Schule ?
Admin Comment:Adminkommentar:
Uhlenbusch

Nachwuchs beim BSV     29 November 2014 10:33 |
Zitat: .... ist es offensichtlich unumwunden zu verdanken, dass es trotz des relativ schwachen Nachwuchses in den Jungendmannschaften wieder Spass macht die BSV-I. Herren spielen zu sehen.....


Zum Nachwuchs gibt es erfreuliches zu berichten:

Die Zusammenarbeit zwischen dem Herrenbereich und der BSV Jugend hat sich in den letzten Monaten zum absolut positiven entwickelt. (Da hat Olli O. auch einen großen Anteil dran )4 Herrenspieler sind seit 2014 als Jugendtrainer bzw. Co-Trainer unterstützend tätig. Aus den umliegenden Vereinen sind viele Spieler zum Breitenfelder SV gekommen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Aktuell sind eine G-Jugend, eine F-Jugend (2 möglich), 3 E-Jugend, 2 D-Jugend, 1 C-Jugend und eine B-Jugend Mannschaft im Betrieb. Alles ohne eine Spielgemeinschaft gründen zu müssen. Das ist beachtlich, wenn man bedenkt wie "GROß" der Breitenfelder SV ist. Wenn dann noch ein Jugendkonzept oder sogar Gelder zur Verfügung stehen würden wie z.B. in Eichede, könnte man etwas ähnliches auf die Beine stellen. Der Erfolg wäre sicherlich nicht mehr aufzuhalten. Der Zeitpunkt könnte besser nicht sein.....Aktuell ist Thorsten mit der B-Jugend unter den Top 3, Die C-Jugend von Sven (BSV Fussballhelden) sind bekannt für Ihre Stärke, Die D1 von Ulli ist 1. in der 1. Staffel, Die E1 von Timo/Hinnerk ist 1. in der 1. Staffel (mit 4 Auswahlspielern), Die E2 von Hinnerk und E3 von Lukas sind auch echt gut unterwegs , Die F1 von Niklas, Sascha und Torben begeistert mit tollen und torreichen Spielen und eine G-Jugend ist in den Startlöchern.

Schaut doch gerne an den Wochenenden bei den Jugendmannschaften vorbei. Es lohnt sich.

@Kritiker     27 November 2014 13:17 |
Ich habe mir mal den Spielbericht angeguckt.

Dort steht:

Der BSV verlor zurecht und natürlich auch ohne Zutun des Spielleiters. Vielleicht fehlte der letzte Biss an diesem Freitagabend. Auf das Rückspiel im nächsten Jahr können sich aber alle schon jetzt freuen. Der BSV hat einiges gutzumachen.



Ich suche immer noch die Vereinsbrille.....Wo soll die sein ???


8)

Kritiker     26 November 2014 11:12 |
Schade, dass sich der BSV mit diesem "Spielbericht" als schlechter Verlierer nach dem 0:2 in Mölln zeigt! Ich war selbst als Zuschauer vor Ort und muss sagen, dass die Niederlage mehr als verdient war. Wer nur einmal im Spiel aufs Tor schießt, kann nicht gewinnen. Einfach mal anerkennen, dass Mölln einfach besser war! Und dann alles auf den Schiri schieben? Unglaublich! Wenn der Schiri konsequent gewesen wäre, dann hättet ihr mit 9 Mann zu Ende gespielt...und wer richtig lesen kann, der wüßte auch, dass die kompletten Daten bei fussball.de bereits am gleichen Abend vollständig eingetragen waren. Also mal schön den Ball flach halten und bei den Berichten auch mal die Vereinsbrille abnehmen. Sport frei!!!

Kompliment an Albin     25 November 2014 18:29 |
Wer hätte zu Beginn der Saison 2014/15 voraussagen können, dass der BSV mit der neu zusammengestellten Mannschaft nach so kurzer Zeit sich eingespielt und mit dem Abstieg kaum mehr etwas zu tun haben wird ?

Im Spiel gegen RW M aus HL offenbarte die Mannschaft selbst auf dem Kunstrasengeläuf kaum Schwächen:

Der Keeper war im Herauslaufen stets rechtzeitig am Ball und zeigte dem Gegner keine Blöße. Trennen sollte er sich von dem Getue beim Aufnehmen des Balles. Bei einem cleveren Gegenspieler kann das auch `mal ins Auge gehen.

Immer besser wird das Zusammenspiel der beiden Innenverteidiger.Jung und alt harmonieren fast perfekt und zeigen sich stark im Spielaufbau. Die Freistöße von hinten heraus sollten sie selbst angehen und nicht von den Mittelfeldakteuren ausführen lassen, die im Offensivbereich benötigt werden. Evt. sind sie ob ihrer Coolness auch als Elmeterschützen befähigt.

Die Aussenverteidigung auf der rechten Seite ist wegen der athletischen Prämisse kaum zu überwinden, was auf der linken Aussenverteidigungsseite trotz der körperlichen Voraussetzung unbedingt noch geübt werden muss, will man nicht unliebsame Überraschungen gegen stärkere Gegner erleben.

Die Mittelfeldspieler sind enorm talentiert und erfreulicherweise sehr laufstark. Sie müssen sich nur häufiger früher vom Ball trennen und nicht so schnörkelreich spielen. Für Letzteres fehlt ihnen die nötige Technik. Zu viel Getrickse verdirbt die Effektivität und der Sturm hängt in der Luft. Es muss doch eine fußballerische Freude bereiten, mit Dreimeterpässen in die Spitze den Stürmern einschussbereite Vorlage zu geben.

Schade, dass am Sonntag der BSV-Supertechniker auf dem Kunstrasen nicht dabei war. Das BSV-Publikum spitzt sich auf den Jungen, auch wenn er machmal das Einzelspiel zu sehr übertreibt. Dass aber ein Abwehrstratege den Stürmern zeigt, was im Fussball Einsatz und Fleiss bewirkt, ist für die junge Truppe ein wenig beschämend. Da muss von den Stoßstürmern mehr kommen.

Albin hat sein Team stark eingestellt. Ihm ist es offensichtlich unumwunden zu verdanken, dass es trotz des relativ schwachen Nachwuchses in den Jungendmannschaften wieder Spass macht die BSV-I. Herren spielen zu sehen, weil er die Talente aus dem gesamten Kreis an die besseren Mannschaften in der Verbandsliga herangeführt hat.
O.S. aus Le.

Zum Beitrag vom 17. November 2014     24 November 2014 13:39 |
Läuft es schlecht hagelt es hier Einträge. Läuft es gut bleibt alles ruhig. Ich denke der BSV wird mit dem Abstieg nichts zu tun haben. Man sollte endlich mal aufhören immer wieder rumzunörgeln.

Es sind nur noch 11 Punkte bis zum Abstieg....Also wirklich :x

Wieviele Punkte fehlen zum 3. Platz ?? Das sollte die richtige Frage sein.

Antwort: Nur noch 6 Punkte !!!


Gefühlt: 84 Fehlpässe     17 November 2014 19:20 |
BSV - Ahrensburg:
Festival der Fehlpässe !

Wer selbst auf kurzer Distance nicht dem eigenen Mitspieler den Ball in den Lauf spielt, sondern reihenweise Fehlpässe produziert, hat es nicht verdient, als Sieger vom Platz zu gehen, zumal der Gegner aus Ahrensburg am gestrigen Spieltag vor allem durch die Pohlmann-Brüder und den kopfballstarken 2m-Mann das gefährlichere Spiel zeigte.

Heimspiele gegen Tabellennachbarn dürfen eigentlich nicht verloren gehen. Bis zum ersten Abstiegsplatz sind es nur noch 11 Punkte Vorsprung.

Hoiner     15 November 2014 14:42 |
Spiel der 2.Herren fällt aus da Büchen 3 keine Mannschaft voll bekommt

:upset :upset :upset

Fan     28 Oktober 2014 16:22 |
Klasse Leistung auch gegen schlutup!!

Was mich beindruckt seit mehreren spielen ist das vorne die beiden Stürmer endlich zusammen spielen. Das ist auch das was breitenfelde so stark macht diese Saison. Wenn Kradniqi in Form ist dann ist die manschaft automatischer besser. Man sollte auch meistens Krasniqi den Ball im guß zu spielen. Der ist mit dem Ball genau so schnell wie paar andere ohne. Aufwärts Jungs ihr seid die besten!!


513
Einträge im Gästebuch
«StartZurück12345678910WeiterEnde»
 

Nächstes Spiel BSV I:


Sommerpause!

Partner