Spielabbruch in Pölitz Druckbutton anzeigen?
Spielberichte Verbandsliga 2017/2018
Dienstag, 22. August 2017 um 14:03

SSV PölitzDas Spiel des BSV wurde am Sonntag in Pölitz abgebrochen. Grund dafür war ein Unwetter, welches die Schiedsrichterin zunächst nach etwa einer halben Stunde dazu zwang, das Spiel zu unterbrechen. Nach längerer Unterbrechung entschied sie dann, aufgrund der Unbespielbarkeit des Platzes das Spiel komplett abzubrechen. Zu diesem Zeitpunkt stand es 3:2 für den Gastgeber. 

Bis zum Abbruch präsentierten sich beide Defensivabteilungen nicht sattelfest. Nach zweimaligem Rückstand konnte der BSV jedoch zwei Mal ausgleichen. Zunächst erzielte Niklas Hermann das 1:1, Nick Jenzen machte später das 2:2. Kurze Zeit später hatte Niklas Boyn die Chance, den BSV in Führung zu bringen, scheiterte allerdings per Foulelfmeter am Torhüter der Pölitzer. Nur wenige Minuten danach mussten die Uhelnbuscher den erneuten Rückstand hinnehmen, ehe das Wetter das Spiel beendete. 

 

Eine offizielle Entscheidung über das weitere  Verfahren steht noch aus. 

 

Startelf BSV: Brettschneider - T. Römer, Boyn, Brüggmann, Ehlers - Jenzen, Gothmann, Kessler, Sult - Riewe, Hermann