BSV lässt Eichholz keine Chance Druckbutton anzeigen?
Spielberichte Verbandsliga 2017/2018
Montag, 07. Mai 2018 um 10:23

Eichholzer SV

Der Breitenfelder SV gewinnt deutlich mit 5:1 gegen den Eichholzer SV und ist damit nun seit zwölf Spielen in Serie ungeschlagen. Durch diesen Sieg festigt die Mannschaft den fünften Tabellenplatz und schielt mit drei Nachhol-Partien in der Hinterhand in Richtung Spitzengruppe der Liga. Im Vergleich zum Spiel gegen Moisling konnte Coach Holger Bieber wieder auf Jonas Kessler zurückgreifen und Lennart Jacobsen zurückgreifen. 

Bei sommerlichen Temperaturen am heiligen Uhlenbusch übernahmen die Hausherren sofort das Geschehen und hatten durch Niklas Hermann, Marvin Oden und Niklas Gothman beste Chancen zur Führung. Besser machte es dann Finn Sult. Nach Flanke von Niklas Gothmann vollendete er per Kopf zum 1:0 (22.). Auch in der Folgezeit spielte sich der BSV weitere Möglichkeiten heraus. Nach feinem Kombinationsspiel über mehrere Stationen im Mittelfeld umkurvte Marvin Oden den Torwart und schloss zum 2:0 ab (29.). Bis zur Halbzeit schalteten die Blau-Weißen etwas zurück. Die Gäste aus Lübeck fanden vorne offensiv auch nicht statt, sodass es mit dem 2:0 in die Halbzeit ging. 

 

Im zweiten Durchgang lief es dann von Beginn an optimal für die Uhlenbuscher. Nur kurz nach Wieder-Anpfiff war es Marvin Oden, der aus kurzer Distanz abschloss. Der Rettungsversuch des Gästespielers landete zum 3:0 im eigenen Tor (46.). Erneut nur wenige Minuten später, schwächte sich der Gast selber, als der Kapitän nach einer Mischung aus Nachtreten, Frustfoul und Tätlichkeit mit glatt "Rot" den Platz verlassen musste. Doch dieser Platzverweis tat dem BSV zunächst nicht gut, denn plötzlich kam der Gast zum Anschlusstreffer. Nach einer Nachlässigkeit in der BSV-Defensive konnte der Gäste-Stürmer aus kurzer Distanz zum 3:1 einschieben (55.). Nach dieser Schwächephase von etwa fünf bis zehn Minuten kam die Mannschaft um Kapitän Jonas Kessler zurück und schraubte das Ergebnis in die Höhe. Mit einem Doppelschlag stellte Marvin Oden auf 5:1 (66.+69.). In der Schlussphase schonte Coach Holger Bieber einige seiner Kräfte, die Mannschaft spielte sich trotzdem weiterhin eine Fülle an klaren Torchancen heraus. Doch unter anderem Niklas Hermann und Mike Ehlers scheiterten teilweise kläglich und ein strammer Schuss von Benedikt Weißleder wurde vom Keeper aus dem Winkel "gefischt", sodass es am Ende bei dem 5:1-Sieg blieb. 

Der BSV ist weiterhin die Mannschaft der Liga und arbeitet sich Stück für Stück nach oben. Wer weiß, wohin die beeindruckende Serie noch hinführt. Gegen Eichholz sprang erneut ein klarer Sieg heraus, der ohne den starken Keeper der Gäste noch deutlich höher ausgefallen wäre. Weiter geht es nun mit dem nächsten Nachholspiel am Mittwoch gegen Oldesloe. Anpfiff ist um 19:00 Uhr am Uhlenbusch. 

 

BSV: Brettschneider - Jacobsen, Tiedemann (49. Bernotat), Brüggmann, Römer - Kessler (78. Weißleder), Gothmann - Sult, Ehlers, Hermann - M. Oden (73. Moschet)

Tore: 1:0 Sult (22.), 2:0 M. Oden (29.), 3:0 Eigentor (46.), 3:1 (55.), 4:1 M. Oden (66.), 5:1 M. Oden (69.)

Zuschauer: 85

Schiedsrichter: Torge Feldt