BSV holt verdienten Derby-Sieg Druckbutton anzeigen?
Spielberichte Verbandsliga 2018/2019
Sonntag, 07. Oktober 2018 um 19:53

SSV Güster

Der BSV gewinnt in einem meist einseitigen Derby mit 3:0 gegen den SSV Güster und bleibt damit auch im elften Saisonspiel ungeschlagen. Durch die Niederlagen der Verfolger baut die Mannschaft den Vorsprung auf den Tabellenzweiten auf sechs Punkte aus.
 
Im Vergleich zum letzten Liga-Spiel wechselte Coach David Martensen die Startelf auf vier Positionen, indem er Schlüter, Kessler, Jacobsen und Lüdtke aufbot. 
Direkt in der Anfangsphase suchte der BSV den Weg nach vorne und kam mit dem ersten Torschuss direkt zur Führung. Nach einer Ecke kam der Ball zu Thorge Schlüter, der im ersten Versuch noch am Torwart scheiterte und den Nachschuss zum 1:0 im Gehäuse unterbrachte (4.). Dieses Spiel gab der Mannschaft weiteres Selbstvertrauen, sodass man mit der Führung weiter das Spiel bestimmte. Auch wenn man zunächst keine weiteren großen Torchancen kreieren konnte, hatten die Uhlenbuscher das Spiel unter Kontrolle und ließen aus dem Spiel heraus erneut nichts zu. Lediglich nach einer Standardsituation kamen die Gäste zu einem Torschuss, der allerdings rechts neben dem Tor landete. So ging es mit der 1:0-Führung in die Halbzeit. 

 

Der BSV gewinnt das Derby klar und deutlich und lässt im gesamten Spielverlauf keine Zweifel an dem Ausgang des Spiel aufkommen. Der Gast war in der Offensive ideenlos und besonders in der zweiten Hälfte machte der BSV dann nicht mehr als nötig. Dass die Verfolger allesamt Punkte liegen ließen, rundet den Derbysieg noch weiter ab. Die nächsten drei Punkte möchte die Mannschaft dann am kommenden Sonntag holen. Um 15:00 Uhr sind die Uhlenbuscher in Hagen Ahrensburg zu Gast. 

 

BSV: L. Oden - Jacobsen, Stoltenberg, Kessler, Lüdtke - Schlüter (81. Weißleder), Lindemann, Ehlers (86. Biallas) - Riewe, M. Oden (77. Sult), Hermann 

Tore: 1:0 Schlüter (4.), 2:0 Hermann (58.), 3:0 M. Oden

Zuschauer: 215

Schiedsrichterin: Sylvia Peters