BSV beendet Durststrecke Druckbutton anzeigen?
Spielberichte Verbandsliga 2018/2019
Montag, 19. November 2018 um 10:21

VfL Tremsbüttel

Der BSV gewinnt nach zuletzt vier sieglosen Spielen beim VfL Tremsbüttel mit 2:1 und mischt dadurch weiter in der Spitzengruppe der Liga mit. Auch wenn die Mannschaft das Spiel nahezu zu jeder Zeit unter Kontrolle hatte, machte sie es am Ende doch noch einmal spannend. Coach Martensen veränderte seine Mannschaft auf einigen Positionen und ließ Jonas Kessler, Kim Tiedemann, Benedikt Weißleder und Torben Brettschneider von Anfang an ran. 
Bereits die erste gefährliche Aktion ließ die Uhlenbuscher jubeln. Marvin Oden bekam den Ball im Mittelfeld in den Fuß gespielt und bediente Niklas Hermann auf der rechten Seite, der den Ball aus der Luft in die rechte, obere Ecke beförderte (3.). Diese Führung gab der Mannschaft die nötige Sicherheit und sorgte dafür, dass sich der BSV weitere Möglichkeiten herausspielte. Doch unter anderem Mike Ehlers und Marvin Oden verpassten aus teilweise sehr guter Position das zweite Tor. In der Defensive stand die Mannschaft stabil und ließ so gut wie nichts anbrennen. Nachdem die Blau-Weißen die erwähnten Chancen liegen ließ, kam der Gastgeber kurz vor der Halbzeit zu ihrer ersten Gelegenheit. Zunächst konnte Brettschneider stark parieren, den Nachschuss aus spitzem Winkel schoss der Stürmer an das Außennetz, sodass es mit der 1:0-Führung des BSV in die Halbzeit ging. 

Die Truppe um Kapitän Jonas Kessler beendet die Durststrecke und holt endlich wieder drei Punkte. Ein Spiel, was zu jederzeit unter Kontrolle war, machte man durch viele vergebene Chancen und den unnötigen Anschlusstreffer noch einmal spannend. Doch am Ende steht der Auswärtssieg, welcher dafür sorgt, dass der BSV wieder voll im Geschäft ist. Am nächsten Sonntag geht es zum letzten Auswärtsspiel des Jahres. Bereits um 13:30 Uhr gastiert die Mannschaft beim Eichholzer SV. 

 

BSV: Brettschneider - Riewe, Brüggmann, Tiedemann, Weißleder - Kessler, Gothmann (69. Lindemann) - Ehlers, Schlüter, Hermann (85. Sult) - M. Oden (90.+3 Römer) 

Tore: 0:1 Hermann (3.), 0:2 M. Oden (53.), 1:2 (81.)

Zuschauer: 30

Schiedsrichter: Patrik Arnoldt