Lockerer Sieg zum Jahresauftakt Druckbutton anzeigen?
Spielberichte Verbandsliga 2018/2019
Montag, 11. März 2019 um 09:13

TSV Schlutup

Der BSV gewinnt das Heimspiel gegen den TSV Schlutup mit 5:0 (2:0) und feiert damit einen erfolgreichen Jahresstart. Gegen den Tabellenvorletzten aus Lübeck ist der Sieg lediglich kurz in Gefahr. Coach David Martensen musste auf einige kranke und angeschlagene Spieler verzichten, konnte allerdings trotzdem aus einem vollen 18er-Kader schöpfen. 
Von Beginn an wurde den Zuschauern klar, wie dieses Spiel ablaufen würde. Die Gäste versuchten bei typischen Uhlenbusch-Verhältnissen seit der ersten Minute so lange wie möglich irgendwie ohne Gegentor zu bleiben. Dieser Plan hielt lediglich bis zur elften Minute, als Arne Riewe für Marvin Oden auflegte, der den Ball ins rechte Eck beförderte (11.). Doch dieser Treffer tat dem Spiel des BSV scheinbar nicht gut, denn das Spiel nach vorne stockte etwas. So kamen auch die Gäste nach langen Bällen zu zwei Torchancen, die sie allerdings nicht nutzen konnten. Kurz vor der Halbzeit besorgte Marvin Oden nach einem öffnenden Ball von Lennart Brüggmann das zweite Tor, nachdem der Verteidiger den Ball nicht klären konnte (43.).

Im zweiten Durchgang hatte das Spiel eher den Charakter eines Trainingsspiels. Schlutup konnte nicht, der BSV wollte teilweise nicht mehr so richtig und schaltete mehrere Gänge zurück. Trotzdem dominierte die Mannschaft um den heutigen Kapitän Nils Lindemann das Geschehen nach Belieben. Zunächst erhöhte Marvin Oden mit seinen Treffern drei und vier (59., 73.), kurze Zeit später setzte Thorge Schlüter nach einer Flanke von Finn Sult per Kopf den Schlusspunkt (79.). Trotz alledem vergab die Offensive noch reihenweise beste Chancen und hätte noch für ein deutlich höheres Ergebnis sorgen können. 

Der BSV gewinnt ohne Glanz deutlich zum Jahresauftakt und bleibt damit unter den Top-Drei der Liga. Um eine Serie zu starten, müssen am nächsten Samstag in Oldesloe die nächsten drei Punkte her. Anpfiff ist hier um 15:00 Uhr. 

 

BSV: Brettschneider - Riewe, Brüggmann, Jacobsen, Lüdtke (63. Bernotat) - Gothmann, Lindemann - Wascher (63. Hermann), Schlüter, Sult - M. Oden (83. Stoltenberg)

Tore: 1:0, 2:0, 3:0, 4:0 M. Oden (11., 43., 59., 73.), 5:0 Schlüter (79.)

Zuschauer: 70

Schiedsrichter: Maximilian Heber